Unsere Projekte

Wir helfen da, wo es sinnvoll ist und wo wir guten Gewissens sagen können, dass unsere Hilfe gebraucht wird

 

  • SV Geisingen 1926 e. V. Spendenkonto
  • FC Bayern Hilfe eV
  • Biesinger Krabbelkäfergruppe
  •  

SV Geisingen Spendenkonto

Für unseren Ortsverein SV Geisingen 1926 e. V. bieten wir gerne unsere Unterstützung an, um das kürzlich eröffnete Spendenkonto des Vereins bekannt zu machen.

 

Nachfolgend in Kopie der Spendenaufruf des Vereins mit Bitte um Unterstützung und Bekanntmachung.

 
Der SV Geisingen 1926 e. V. hat in der vergangenen Saison den größten Erfolg der Vereinsgeschichte mit dem erstmaligen Aufstieg in die Landesliga feiern können.
 
Um in dem harten Wettbewerb auf diesem sportlichen Niveau auch bestehen zu können und die notwendigen Sanierungsmaßnahmen, die teils auch vom Verband vorgegeben sind, sowie die Errichtung eines Kunstrasenplatzes finanziell wenigstens in Teilen selbst stemmen zu können, ist der Verein auf jede Unterstützung angewiesen.
 
Die Sanierungs- und Umbaumaßnahmen bewegen sich im hohen fünfstelligen Bereich, sind aber für den Fußballstandort Geisingen zwingend notwendig.
 
Jeder EURO hilft, um fristgerecht mit den Maßnahmen beginnen zu können und für die Zukunft, insbesondere was die Infrastuktur angeht, bestens gerüstet zu sein.
 
Wir bedanken uns schon jetzt bei jedem, der uns bei unseren Vorhaben unterstützt.
Die Spende funktioniert schnell, einfach und annonym mittels einem PayPal MoneyPool, der unter folgendem Link erreichbar ist: paypal.me/pools/c/83TvKDVHf3
 
Es gibt keinen Mindestbetrag - jeder Cent hilft uns bei dem, was wir realisieren wollen. Wer gerne als Spender öffentlich genannt werden möchte, kann sich vertrauensvoll an uns wenden, wir werden dann über Social Media eine Mitteilung mit dem Namen und der gespendeten Summe veröffentlichen.
 
Euer SV Geisingen 1926 e. V.

Stuhlkauf im Rahmen der Umbaumaßnahmen der Allianz Arena im Sommer 2018

 

Da die Allianz Arena ab Ende Mai im Bereich der Sitze umgebaut wird und die Sitzschalen getauscht werden, hatten die Dauerkarteninhaber der betreffenden Sitze die Möglichkeit, ihren Sitz vorab käuflich zum Preis von 10,00 €/Stück zu erwerben. Alle bis zur vom FC Bayern eingeräumten Frist nicht erworbenen Sitze wurden zum freien Verkauf zur Verfügung gestellt.

 

Hier schlugen u. a. auch diverse Amateurvereine zu, die gleich eine große Anzahl der Sitzschalen erwarben, weshalb die Sitze auch seit Wochen ausverkauft sind. Die Sitze wurden mit Halterung versendet, somit braucht es nur 4 Schrauben, um die Sitze zu befestigen (z. B. an einer stabilen Rückwand oder an einer Stehplatztribüne o. ä.).

 

Für viele ist dies auch eine preiswerte Möglichkeit, das Amateurstadion oder eine einzelne Tribüne um zusätzliche Sitze zu erweitern. Dass die Sitze dann noch aus der Allianz Arena, eine der bekanntesten und schönsten Arenen Europas und der ganzen Welt stammen, macht das Ganze noch zunehmend attraktiver.

 

Wir sind stolz dass wir bekanntgeben können, dass jeder der vier Dauerkarteninhaber des Fanclubs von dem Angebot Gebrauch gemacht hat. Der Erlös von insgesamt 40,00 € für die vier Sitzschalen kommt in vollem Umfang dem FC Bayern Hilfe eV zugute.

v.l.n.r. Kassierer Jürgen Binninger, 2. Vorsitzender Bernhard Schill, 1. Vorsitzender Christoph Heim

 

nicht auf dem Foto dabei: Schriftführer Heinz Mendgen

 

Foto: Fanclub Bayernpower Südbaar©

Auszug aus der Presse zum Projekt "Biesinger Krabbelkäfergruppe"

Bad Dürrheim-Biesingen (kal). Große Freude herrschte bei der Biesinger Krabbelkäfergruppe. Zu einem Besuch kamen Horst Herfort, der Vorsitzende des Fanclubs Bayernpower Südbaar aus Geisingen, mit Clubmitglied Jürgen Binninger. Auch Bürgermeister Walter Klumpp und Sachgebietsleiter Stephan Reuß hatten sich gerne die Zeit für einen Besuch bei den Krabbelkäfern genommen. Die Gäste aus Geisingen kamen nicht mit leeren Händen, sondern mit einer Geldspende von 300 Euro.
 
Da Horst Herfords Enkel Niklas zu den Krabbelkäfern gehört, habe er dort schon einige Veranstaltungen besucht und zeigte sich von der Arbeit der Erzieherinnen recht angetan. Beeindruckt habe ihn unter anderem auch, dass dort ein Terrarium vorhanden sei, das die Betreuer mit den Kindern zusammen hegen und pflegen. Untergebracht wurde dort als erste Bewohnerin eine große Achatschnecke namens Paula. Traurig waren die Kinder, weil Paula inzwischen gestorben ist, nur ihr Häuschen ist noch da.
 

Die Mitglieder des Fanclubs trafen sich kürzlich zu ihrer Jahresabschlussfeier, dabei wurden verschiedene Fan-Artikel verlost, und so kam ein Betrag zustande, der mit weiteren Spenden der Mitglieder auf 300 Euro aufgerundet wurde. Einig waren sich die Clubmitglieder, die Summe einer sozialen Einrichtung zu spenden und im Vorstand wurde beschlossen, sie der Biesinger Krabbelkäfergruppe zu bringen.

 

Außer der Spende brachten die Herren vom Fanclub den Kindern auch noch ein paar Süßigkeiten mit und kleine, begehrte Fan-Artikel. Bevor sie sich verabschiedeten, gab es für alle Erwachsenen ein Gläschen Sekt und nochmals wurde das Terrarium betrachtet, in dem weitere Achatschnecken leben, die jetzt ihren Winterschlaf halten.

 

Gruppenleiterin Melanie Gundelsweiler ließ wissen, dass die Spende für die Erweiterung einer Spieltreppe fürs Turnen verwendet werden soll, und beim Abschied wurde sie von Horst Herfort noch mit einem original Bayern- Schal überrascht.

Slideshow zu unseren Projekten

Fanclub Bayernpower Südbaar
Mühlstädtle 7
78194 Immendingen

Rufen Sie einfach an unter

 

0176 34551277

 

oder schicken Sie uns eine E-Mail.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fanclub Bayernpower Südbaar